SHIATSU

Form der ganzheitlichen, manuellen Körperarbeit

Shiatsu bedeutet wortwörtlich übersetzt  "Shi – Finger, atsu – Druck "
Shiatsu ist eine ganzheitliche Therapie, die fest in der Traditionellen Chinesischen Medizin verwurzelt ist..

Unsere Lebensenergie ( Ki oder Qi ) fließt durch so genannte Kanäle ( Meridiane ) in unserem Körper. Blockaden unseres Energieflusses kann man durch Druck auf bestimmte Punkte an diesen Linien aufheben und somit für ein gesundes Funktionieren einzelner Körpersysteme sowie des ganzen Körpers sorgen. Druck im Sinne von aufmerksamer, achtsamer Berührung, die mit Fingerspitzen, Handballen, Ellenbogen, Knien oder Füßen ausgeübt wird.

Das größte Potenzial von Shiatsu liegt in der Vorsorge, der Aktivierung der Selbstheilungskräfte des Organismus und einer Steigerung des körperlichen Wohlbefindens.